Menu

Metapositionen

20. September 2017 - Allgemein

In angespannten Situationen oder stressigen Problemsituationen geht es oftmals darum dass einer in einer Gruppe einen kühlen Kopf bewahrt. Das Team sucht einen aus, der instruiert wird als Wissenschaftsjournalist zu dienen, der die Interaktion von Menschen untereinander protokolliert. Die Metaposition soll nur Beobachtungen notieren, wie Menschen des übrigen Teams miteinander umgehen. Es gelten für diese Metaposition folgende Regeln:

Am Ende erhält er von der Gruppe den Raum das abzulesen.

Wenn er Vorschläge hat, kann er diese in respektvoller Art und Weise einbringen.

Wenn die Gruppe Vorschläge zur Verbesserung hat, dann diese auch.