Menu

Agiles Lernen

16. Mai 2018 - Allgemein
Agiles Lernen

Neue Rollen, neue Kompetenzen, eine Menge an Methoden für das Lernen im Unternehmenskontext wird den Markt in den nächsten Jahren verändern. Das klassische Seminar wird sich immer mehr verändern und Veranstalter sollten sich auf agiles Lernen einstellen. Aber auch die Unternehmen brauchen einen neuen Blick. Agiles Arbeiten bedeutet neue Fähigkeiten den Mitarbeitern kurzfristig zur Verfügung zu stellen. Lernen on demand mit Methoden, die für den Mitarbeiter machbar sind und zu den Anforderungen passen. Erwartet werden 70% Lernen  durch Erfahrung, 20% Lernen durch Andere und nur noch 10% Lernen durch strukturierte Planungen und Seminare.

Wie kann agiles Lernen heute aussehen?

Was ergibt sich daraus für Mitarbeiter und Unternehmen

Die Liste läßt sich weiter führen. Was es aber vor allem zeigt, ist, dass agiles Lernen einen großen Teil Selbstmotivation vom Mitarbeiter braucht. Dafür sollte das Unternehmen Rahmen zur Verfügung stellen, die den Raum bieten. Für beides braucht es Strategien, die Unternehmen „alter Schulen“ noch lernen müssen.

Buchtipp:

Schlagwörter: , ,